ahoii

05.-09.11.2014 / Strände und grüne Hügel

DSC_5484

Was uns den Roadtrip zur Coromandel Peninsula versüßt hat? Natürlich die supadupa geilo Musik Compilation vom Phil (Daankeeeschön, du Schnulzenrozzza!!)

Den ersten Stop legten wir im Kauaeranga Valley ein. Nachdem wir besseres Wetter abgewartet und in der sternenklaren Nacht gefroren hatten, machten wir uns am späteren Vormittag auf zu unserer geplanten 6–7 Stunden Wanderung. Das Ziel: die Pinnacles. Der Weg dorthin: sehr sehr sehr viele Stufen, zum Teil sehr sehr sehr rutschig durch den vielen Regen und dann noch eine kleine Krakselei zum Gipfel. Die Sicht war leider nicht ganz so gut und auch recht stürmisch deshalb gab’s das Gipfelbrot erst einige Meter und Stufen weiter unten. Die Wanderung war laut Daniel ein gutes Training … für was fragte sich Elisa auch noch während des Stufen hinunter steigens, aber angeblich bekommt man davon ja ein schönes Popscherl??!!

Auf der Fahrt zur Long Bay machten wir einige Stops und genossen das wahnsinnige Wetter und die noch viel beeindruckendere Aussicht über das hügelige gründe Land und die Strände.

Was uns nicht gefällt: unsere Berta auf zwei Rädern … während wir vorne jedem Loch ausweichen wollten, hat sich beim Rückwärtsschieben irgendsoein Graben herangeschlichen … tztztz … Daniel und Elisa hingen in der Seitentüre während der Kiwi (Neuseeländer) ganz gemütlich den perfekten Abschleppknoten zusammen bastelte …

Was uns gefällt: auf gut sortierten Campingplätzen gibt’s immer jede Menge Jeeps zum Berta-Tauziehen

Ein Kommentar zu “05.-09.11.2014 / Strände und grüne Hügel

  1. Pingback: buy amoxil online

Hinterlasse eine Antwort